FRANKFURT NEW DELPHI   (de|en) 

Erlebnis-Ruinenpark

PARA International - (Peter Behrbohm, Lina Brion, Josephine Hans, Phillip Röding, Bastian Sistig, Kolja Vennewald) mit burgund t brandt und Hanna Steinmair
Implantieren Festival
Frankfurt am Main, 2020

Bilder: Peter Behrbohm & Christian Schuller


Die Zeit ist reif für die partipipative Umwandlung des Frankfurter Bankenviertels in den »FRANKFURT NEW DELPHI ERLEBNIS-RUINENPARK«. Kommen Sie vorbei und gestalten Sie die Zukunft des Finanzstandorts Frankfurts, entscheiden über die zükünftige Lage der Trümmer- und Ruinenteile und lassen sich vom FAFÜ250+ Führungsroboter bereits jetzt durch die Überreste des globalen Finanzsystems führen! 

Sie sind es, mit deren Hilfe hier demnächst der weltweit einzigartige
»FRANKFURT NEW DELPHI ERLEBNIS-RUINENPARK« entstehen kann. Gemeinsam legen wir hier die Grundsteine für das Frankfurter Bankenviertel als Kulturerbelandschaft der Zukunft und planen bereits heute die Ruinen von Übermorgen.

Entlang der historischen Wallanlagen werden sich schon bald romantische Wege durch die Trümmer und Ruinen der ehemaligen Hochhauslandschaft winden. Genießen Sie in Zukunft mehr Sonne und mehr Fairness, die nicht mehr im Schatten der Finanzwirtschaft verschwinden und sich nicht mehr hinter einem gläsernen Transparenzversprechen verbergen, das schon immer lediglich Alibi für völlig undurchsichtige Geschäftspraktiken darstellte. Bekommen Sie hier zukünftig einen Einblick in die vergangene Welt der Spekulativen Ära und erfahren Sie, wie diese an ihr Ende gekommen sein wird.

Wir bitten um Verständnis und Ihre Geduld für die partizipativen Ruinierungsarbeiten, die im Zuge des Future Heritage Projekts nun anstehen.

Ihr Team von PARA International
 

__________________________________________________ _____________

 


 
                   
 
     

                        «FRANKFURT NEW DELPHI» WELTFINANZERBE-CAMPAGNE TEAM:

Konzept, Performance und künstlerische Leitung: PARA - Peter Behrbohm, Lina Brion, Josephine Hans, Phillip Röding, Bastian Sistig und Kolja Vennewald;
Produktionsleitung: Chiara Galesi; Text: Peter Behrbohm, Lina Brion, Phillip Röding und Bastian Sistig; Sprecherin: Hanna Steinmair; Kostüme: Peter Behrbohm; Josephine Hans, Joy Weinberger; FAFÜ250+ Führungsroboter: Peter Behrbohm; Set Design: Peter Behrbohm, und Kolja Vennewald; Grafik: Peter Behrbohm und Leon Lechner; Modelle: Lena Brandt, Anton Steenbock, Kolja Vennewald und Joy Weinberger; Sound-Design: burgund t brandt; Dokumentation: Peter Behrbohm, Lina Brion, Jonas Fischer und Christian Schuller

Gefördet von: Implantieren Festival, Kulturamt Stadt Frankfurt am Main, Ministerium für Wissenschaft und Kunst Land Hessen, WegeInsTheater, Amt für Multikulturelle Angelegenheiten, Dr.Marschner Stiftung, Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend
, Bundesministerium für Bildung und Forschung und das Künstlerhaus Lukas

Vielen Dank an:
Claudia Mock, Implantieren Festival (Hendrik Borowski,
Eleonora Herder, Sophie Osburg, Christian Schuller und David), Lena Brandt, Anton Steenbock, Joy Weinberger und Herrn Simon von der Druckerei Reproplan

__________________________________________________ _____________

 



 Partizipative Ruinierungsstation am Märchenbrunnen
    
   FAFÜ250+ Führungsroboter
   Ruinierungsarbeiten    Feundliche PARA-Partizipationssachverständigte              
       
                     Baugespann, zeigt die spätere Einsturzstelle der Antenne des Commerzbankturms
   FAFÜ Ruinenführung beim Betreten des Parks
                  Partizipative Ruinierungsstation vor dem zukünftigen »FRANKFURT NEW DELPHI RUINEN-ERLEBNISPARK™«